Paulownia Shan Tong Plantage Cathaia.com

       Wachstumswunder der Natur
       Die Paulownia... 

Paulownia Shan Tong Plantage Bulgarien

   Unser Beitrag, zu einer nachhaltigeren
   und besseren Welt 

slide 3

    Paulownia Shan Tong
    bei -25° frostresistent 

slide 4

    Versand von 40.000 Paulownia Pflanzen
    Eine neue Paulownia Plantage entsteht

slide 5

    Handel mit
    hochwertigen Holz

Bastian Schröder, Jahrgang 1981

Bachelor of Arts in KW und Betriebswirtschaftslehre,
Bankkaufmann (IHK)

Geschäftsführer: Cathaia International GmbH & Co. KG /
Paulownia Baumschule Schröder

 

Seine Schwerpunkte liegen in der Geschäftsfeldentwicklung, dem Marketing, dem Holzhandel und der Plantagenanlage.

Nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann absolvierte Bastian Schröder die Studien der Kommunikationswissenschaften und Betriebswirtschaftslehre an der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU). Neben seinen Pflichtveranstaltungen konnte er sich für die Excellence Initiative des Instituts für Marketing und den Excellence Track des LMU Entrepreneurships Centers qualifizieren. Seine Erfahrungen aus diesen beiden Programmen beeinflussten ihn maßgeblich auf seinem weiteren Berufsweg. 

Mit der Paulownia kam Bastian Schröder zufällig in Berührung, aber erkannte schnell deren ökologischen wie auch ökonomischen Nutzen für die Gesellschaft. Fasziniert von dieser außergewöhnlichen Pflanze stellte er ein Team von Forst- und Pflanzenexperten zusammen und gründete die Paulownia Baumschule
Schröder. Parallel zur Gründung des eigenen Unternehmens war der Paulownia Vorreiter als Verkaufsleiter bei den Gruner + Jahr Wirtschaftsmedien in Hamburg tätig und zuständig für die Financial Times Deutschland, Börse Online und Business Punk. 

Von Anfang an entwickelte sich die Paulownia Baumschule Schröder wirtschaftlich wie auch fachlich rasant weiter und wurde zu einem der weltweit führenden Know-how Träger rund um die Paulownia. Die internationale Tätigkeit und das Renomée der Baumschule spiegelten sich allerdings nicht mehr in ihrem Namen wider. Heute firmiert die Baumschule unter Cathaia International GmbH & Co. KG, bei der neben Bastian Schröder der Land- und Forstwirtschaftexperte Olaf Henke Gesellschafter ist.

Olaf Henke - PaulowniaOlaf Henke, Jahrgang 1986

Studierter und selbstständiger Land- und Forstwirt

Master of Science Agrar (Univ. Göttingen)
Bachelor of Science Forstwissenschaften (stud. Univ. Göttingen)
Energieholzberater (LWK)

Prokurist
und Mitgesellschafter der Cathaia International GmbH & Co. KG

Seine Schwerpunkte liegen in der Standorterkundung, der Anbauberatung und pflanzenbaulichen Begleitung verschiedener Projekte.

Bereits während des Studiums der Agrar- sowie Forstwissenschaften an der Georg-August-Universität Göttingen gründete Olaf Henke 2010 einen Privatforstbetrieb in der Altmark. Den Schwerpunkt des Agrarstudiums legte er dabei in die pflanzenbauliche Schiene. Sein besonderes Interesse im Forstbereich obliegt der Standorterkundung. Die möglichst exakte Ansprache eines Standortes an Hand seiner geologisch-bodenkundlichen Faktoren, sowie seiner Vegetationsformen ist eine der grundlegenden Voraussetzungen für eine erfolgreiche Waldbegründung.

Seit 2011 wirkte Olaf Henke als freier Standort- und Pflanzenbauexperte bei verschiedenen Paulowniaprojekten der Paulownia-Baumschule Schröder in Europa und Afrika mit. 2013 erfolgte die Übernahme des 500 Jahre alten landwirtschaftlichen Familienbetriebes im Wendland. Leitbild seiner Wirtschaftsweise sind der nachhaltige Erhalt und die Förderung der natürlichen Ertragskräfte des Bodens und des Naturhaushaltes, sowie das soziale Engagement und die Verantwortung gegenüber der Gesellschaft.

Zusammen mit Bastian Schröder gründete er 2016 die Cathaia International GmbH&Co KG, in der er seitdem als Prokurist agiert. Wissenschaftlich betätigt sich Olaf Henke weiterhin an der Georg-August-Universität im Rahmen seiner Dissertation im Bereich der molekularen Phytopathologie und Mykotoxinforschung, sowie auch in der Holzwerkstoffkunde der Forstwissenschaftlichen Fakultät rund um die Verwendung von Paulownia-Holz.