Paulownia Shan Tong Plantage Cathaia.com

       Wachstumswunder der Natur
       Die Paulownia... 

Paulownia Shan Tong Plantage Bulgarien

   Unser Beitrag, zu einer nachhaltigeren
   und besseren Welt 

slide 3

    Paulownia Shan Tong
    bei -25° frostresistent 

slide 4

    Versand von 40.000 Paulownia Pflanzen
    Eine neue Paulownia Plantage entsteht

slide 5

    Handel mit
    hochwertigen Holz

Eine in 2015 errichtete Paulownia Plantage

Cathaia Razgrad I

Paulownia Plantage  - Razgrad I - Winter

Die Anpflanzung der Paulownia Plantage der Razgrad I GmbH & Co. KG begann im Juli 2015. Im ersten Jahr erreichten einzelne Pflanzen Wuchshöhen von über 2m, was für das Etablierungsjahr ein beachtliches Wachstum darstellte. Der für die Paulownia typische Rückschnitt nach dem Etablierungsjahr erfolgte im März 2016. Der darauf folgende Neuaustrieb erreichte im Jahr 2016 eine durchschnittliche Wuchshöhe von 5,5m, bei einzelnen Exemplaren sogar  7m. Die Pflanzen wurden nach dem Cathaia Plantagenmanagementkonzept KKE gepflegt. Dieses Konzept erlaubt keine Akzeptanz gegenüber Fehlern und stellt die Einstellung in den Vordergrund, alles für ein optimales Pflanzenwachstum zu unternehmen. Die Vermittlung dieses Konzeptes war sehr arbeitsintensiv und nervenaufreibend, doch wurde es am Ende von allen Beteiligten umgesetzt. Das Ergebnis spiegelt sich in den nahezu perfekt gewachsenen Bäumen wieder.

Der Wuchs der Bäume lässt sich am besten im Winter beurteilen, wenn die Paulownien unbelaubt sind und diese in einer Schneelandschaft stehen, denn durch den Schnee erhält man einen guten Kontrast zu den Bäumen. Aus diesem Grund nehmen wir die Jahresbeurteilung unserer Plantagen stets im Winter vor. Für einen Außenstehenden mag eine unbelaubte Paulownia im frühen Wuchsstadium unspektakulär und wie eine „Fahnenstange“ aussehen. Doch ein fachkundiger Beobachter erkennt sofort das gerade Stammwachstum und den gepflegten Stamm, der keinerlei Verästelungen aufweist. Hinzu kommen eine sehr genaue Einschätzung über die Wuchshöhe und des Brusthöhendurchmessers (BHD).

Bei der Besichtigung der Razgrad I - und II Flächen am 08. Januar 2017 konnten wir Tagestemperaturen von bis zu -25°C messen. An einigen Pflanzen haben wir nach Erfrierungserscheinungen geschaut und Terminaltriebe abgebrochen aber keine ungewöhnlichen Erfrierungserscheinungen festgestellt.

Als Fazit lässt sich feststellen, dass sich die Plantage in einem hervorragenden Zustand befindet und keine Korrekturmaßnahmen vorgenommen werden müssen. Den Neuaustrieb erwarten wir Anfang Mai 2017, dann werden wir diese weiter nach dem Cathaia Plantagenmanagementkonzept KKE pflegen und auch in der nächsten Wuchsperiode optimale Ergebnisse erzielen.

Zu der Bildergalerie der Razgrad I Plantage

Hier finden Sie das Video zum Aufwuchs 2016